Mit dem Fahrrad durch die Spitze von Dänemark

Foto: Toppen af Danmark

Mit dem Fahrrad kommt man fast überall hin – auch in entfernte Winkel! Es gibt jede Menge markierter, ausgeschilderter Radwege.

Routen, auf denen es viel zu entdecken gibt

Was gibt es Schöneres, als Kultur, Natur und Landschaften im nördlichen Teil Jütlands vom Drahtesel aus zu erleben! Lassen Sie sich in diesem Eldorado für Radfahrer von der frischen Luft und dem Wind vom Meer gefangen nehmen, genießen Sie mit allen Sinnen und lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf.

Fahrradkarte

In den hiesigen Fremdenverkehrsbüros erhalten Sie Faltblätter zu den Routen und können sich Anregungen zu weiteren Fahrradtouren in der Gegend holen. Hier gibt es ein dichtes Netz nationaler und regionaler Fahrradwege, die durch schöne Landschaften und herrliche Natur von Küste zu Küste, und hier muss man kein Spezialist für Bergfahrten sein.

Übernachtungsmöglichkeiten

Entlang der Routen gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel. Hierzu zählen: Übernachtung mit Frühstück, Privatquartiere, Urlaub auf dem Bauernhof, Familien- und Jugendherbergen, Campingplätze, Gasthöfe und Hotels.

Übernachtung unter freiem Himmel

In Dänemark ist es – bis auf wenige Ausnahmen – nicht erlaubt, sein Zelt außerhalb eines Camping- oder Zeltplatzes aufzustellen. Darüber hinaus gibt es auch mehrere sehr einfach eingerichtete Zelt- und Lagerplätze in der Gegend.

Fahrradvermietung

Falls Sie Ihr eigenes Fahrrad nicht in den Urlaub mitbringen, können Sie auch ein Fahrrad mieten. An der Spitze von Dänemark finden Sie in der ganzen Gegend Fahrradvermietungen mit Fahrräder von guter Qualität. Auf diese Weise können Sie auch einen Tag auf Fahrrad geniessen.

Finden Sie Fahrradvermietungen

Fahrradrouten an der Spitze von Dänemark

Die Spitze von Dänemark ist ideal für einen Fahrradurlaub oder Ausflüge auf Fahrrad. Von Skagen in Nord über Løkken und Sæby in Süd über Hjørring mit Tolne Skov in der Mitte gibt es über all gut markierte Fahrradrouten, die optimale Möglichkeiten für Ausflüge auf Fahrrad geben. Geniessen Sie die Natur und die Ruhe, und machen Sie halt wenn nötig. Sie entscheiden.