Jelstrup Kirche

Romanische Chor und Schiff, späte gotische Portal, Altartisch von 1600 Jahrhundert und Kanzel aus dem Jahre 1610.

Wandmalerei nach der Reformation an der Südwand des Altarraumes von etwa 1675. In der Kirche sind Epitafie und das Grabmal des ehemaligen Pfarrer in Jelstrup, Poul Jensen Harridslev sowie die Grabsteine von einer früheren Ridefoged an Sejstrupgaard.

Die Kirche ist geöffnet während der Arbeitszeit der Friedhof-Mitarbeiter (außer Montag).

Bitte lesen Sie mehr über Jelstrup Kirche auf der Gemeinde-Website oder auf www.sogn.dk.

Auf www.kirkehistorie.dk finden Sie viele Informationen über die kirchlichen Einrichtungen.