Den svenske sømandskirke

Kirchen an der Spitze von Dänemark

Einige stehen seit 1000 Jahren, andrere sind weitaus jünger, aber alle Kirchen der Region sind historisch, architektonisch und künstlerisch interessant.

Die Kirchen dieser Gegend sind höchst unterschiedlich, denn es gibt Kloster-, Guts- und Dorfkirchen, moderne und ungewöhnliche Kirchen, gebaut aus Granitquadern oder Feldsteinen und zuweilen weiß gekalkt.

Einige wirken einfach und bescheiden, andere sind im Innern kunstvoll ausgestattet und verziert.

Kirchen mit sehenswerten Fresken

In der Kirche von Bindslev ist „Maria mit dem Kind“ zu bewundern, eine der bemerkenswertesten frühmittelalterlichen Fresken.

Von bekannten Künstlern bemalte Altartafeln

Hier sind u. a. die Altartafeln der Kirchen in Sindal (Gl. Kirke) und in Frederikshavn zu nennen, ausgeschmückt von Michael Ancher. In der Kirche des Klosters Børglum befindet sich eine mächtige, 12 m hohe Altartafel. Die Tafel der Kirche in Vennebjerg wurde vom Maler Svend Engelund gestaltet.

 

Sehen Sie alle Kirchen hier