Der forstlich botanische Naturpark, Hjørring

Der forst-botanische Naturpark, Hjørring

Der Naturpark liegt bei „Landbogården“ - dem landwirtschaftlichen Hof im südlichen Teil von Hjørring.

Er wurde im Jahre 1987 von der Hjørring Kommune in einer Umgebung angelegt, der den obersten Teil einer Schmelzwasserschlucht ausmacht. Der Naturpark hat eine abwechslungsreiche Landschaft mit offenen Waldgebieten, kleinen Wäldchen und grasbewachsenen Flächen. Der Park enthält über 160 Arten von Laubbäumen,  Nadelbäumen und Büschen. Es gibt u. a. eine Abteilung über die verschiedenen Waldtypen Dänemarks und eine geographische Abteilung mit Bäumen von anderen Teilen der Welt. Desweiteren wurde ein Hundetrainingsplatz auf dem Gelände eingerichtet und das Gelände ist gleichermaßen so errichtet, dass Sie mit Ihrem Hund hier ohne Sorge spazieren gehen können. Bitte bedenken Sie aber, dass die Hunde hier nur an der Leine zu führen sind.