Grenen bei Skagen

Foto: Turisthusnord

Wenn Sie Skagen besuchen, müssen Sie den nördlichsten Punkt Dänemarks erleben – Grenen. Hier kann man das einzigartige Naturphänomen erleben, wenn sich die beiden Meere, Skagerrak und Kattegat, in einem rauschenden Tanz treffen.

Ein Bein in jedem Ozean

Krempeln Sie die Hose hoch und genießen Sie das faszinierende Erlebnis, mit einem Bein in jedem Meer zu stehen, aber denken Sie daran, dass Baden, aufgrund der gefährlichen Bedingungen, nicht erlaubt ist. Durch die Meeresströmungen und die Kräfte des Windes bewegt sich Grenen ständig, so dass es ein faszinierendes Ausflugsziel ist, das bei jedem Besuch wieder anders aussieht. Historisch gesehen hat sich die Spitze nach Norden gedreht, aber ein Blick auf die Kompassrosette zeigt, dass die stetige Veränderung der Gegend die Spitze tatsächlich mehr nach Osten als nach Norden zeigen lässt.

Was kann man sonst noch in der Grenen erleben

Skagen Bunkermuseum

Im Bunkermuseum kann man sich einen Eindruck verschaffen, wie es hier im 2. Weltkrieg in einem deutschen Bunker zuging.

Restaurant De 2 Have

Wir versprechen Ihnen ein spannendes und qualitativ sehr hochwertiges Erlebnis in einzigartiger Umgebung und gewürzt mit dänischem Design.  Das Restaurant bietet klassische dänische Gerichte in ausgezeichneter Qualität und die fantastische Aussicht auf Grenen sorgen für einen unvergesslic...

Det Grå Fyr (Leuchtturm)

Skagen Grauer Leuchtturm ist ein internationales Erlebniscenter.