Hannevarming Familie skulptur

Kunst im Freien in Hjørring

Skulpturen und Kunstwerke im Freien prägen das städtische Umfeld von Hjørring und Sindal. Überall kann man wunderschöne Kunstwerke sehen und sich von den aufregenden Skulpturen inspirieren lassen.

Die Gemeinde Hjørring ist sehr reich an öffentlich zugänglicher Kunst. Es gibt ca. 250 Skulpturen, was bedeutet, dass Hjørring die Stadt in Dänemark mit den meisten Skulpturen pro Jahr ist. Kopf. Beim Hjørring Turistservice können Sie eine Broschüre der Künstler und Kunstwerke anfordern.

Eines der bekanntesten Kunstwerke in Hjørring ist "Der Ring" am Brunnenplatz. Der Ring ist aus Granit und Bronze von Claes Hake gefertigt. Auch in den kleineren Städten der Gemeinde Hjørring können Sie schöne Skulpturen von dänischen und ausländischen Künstlern sehen.

In Bjergby können Sie die Kunst erkunden, indem Sie der Kunstroute folgen, die zwischen Bjergby und Mygdal verläuft. Hier können Sie Skulpturen unter freiem Himmel sehen und erleben und lokale Handwerker besuchen. Sie können Erleben Sie den "Human Man", eine Granitskulptur des lokalen Bildhauers Claus Ørntoft. Dort finden Sie auch den Petersplatz, einen faszinierenden Tierskulpturenpark, der von dem gebürtigen Bjergbybo Peter Jensen (1898 - 1985) angelegt wurde, der ihn bis zu seinem Tod in seinem eigenen Garten gestaltet hatte. „Along the Path“ ist ein Klangstück der bildenden Künstlerin Elsebeth Jørgensen. Klanginstallation und Naturerlebnisse verbinden sich auf dieser 2,8 km langen schönen Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Tolne ist ein Ort, an dem sich mehrere Künstler niedergelassen haben und die Gegend daher unterschiedliche künstlerische Erfahrungen bietet. Tolne Skovpavillon ist jedes Jahr für eine Reihe von wechselnden Ausstellungen zu finden. 

Springbrunnen in Sindal

1990 machten sich Sindaler Bauern daran, 100 Springbrunnen zu bauen. Heute gab es rund um die ehemalige Gemeinde Sindal 107 Brunnen und andere Wasserkunstwerke, und es kommen immer mehr dazu. Im Skulpturenführer für die Gemeinde Hjørring können Sie mehr über die verschiedenen Kunstwerke lesen.

Verschiedene Künstler haben zu den vielen Brunnen in Sindal beigetragen. Kirsten Jensen, die eine großartige Wasserkunst mit einer wunderschönen Harmonie zwischen Stein und Wasser geschaffen hat. Die robusten Granitsäulen mit gut gefundenen Fossilien vervollständigen die Umgebung des Bibliotheksgebäudes. Die Wasserkunst von Nørre Torv, Die fünf Meerjungfrauen, stammt von Niels Helledie, der nicht zuletzt für seine Kirchenkunst bekannt ist. In Sindal hat er erstmals einen ganzen Stadtraum bearbeitet. Das gesamte Nørre Torv ist um diese riesige Wasserkunst herum gebaut, und hier sehen wir trotz des Titels unzählige Symbole des Handels und anderer weltlicher städtischer Merkmale. In Sindal werden die Köpfe der Meister unterschiedlich interpretiert. Der lokale Designer und Künstler Niels Chr. Bach entwarf und schenkte 1996 anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Stadt Wasserkunst. Dargestellt ist Sindal als Soldat in Vendsyssel zwischen Meer und Natur. 2007 wurde dieser Brunnen zum schönsten Brunnen Nordjütlands gekürt. Das Künstlerpaar Irené und Per Frøsig haben die zaubererhafte Wassertreppe geschaffen. Die Materialien sind farbiger Beton, Keramik, Holz und Metall.