Schöne Strände mit Blauer Flagge und Badegewässerflagge

Blauer Flagge in der Spitze von Dänemark
An der 150 km langen Küstenlinie, die größtenteils von Stränden gebildet wird, gibt es viel Interessantes zu entdecken. Etliche Strände erfüllen die Vorgaben, die zum Hissen der „Blauen Flagge“ berechtigen.

An den hiesigen Stränden weht die „Blaue Flagge“! 

Beim Projekt Blå Flag (Blaue Flagge) handelt es sich um eine internationale Initiative, mit deren Hilfe Meere und Küsten sauberer und die allgemeinen Sicherheitsstandards erhöht werden sollen, was allen Urlaubern zugutekommt.

Ein solcher Strand zeichnet sich durch folgende Pluspunkte aus:
(Zeitraum: 5. Juni – 15. September)

  • Die sanitären Einrichtungen werden gepflegt.
  • Es sind Rettungsgeräte, Erste-Hilfe-Kästen und Notruf-Telefone vorhanden.
  • Er wird regelmäßig inspiziert und gesäubert, Abfall wird entsorgt, das Badewasser kontrolliert und es gibt Angaben zur aktuellen Wasserqualität.

Die neue Badegewässerflagge

Die Gemeinde Hjørring hat politisch erlassen, dass 2015 die Blaue Flagge mit der Badegewässerflagge ersetzt wird. Das bedeutet, dass die Gemeinde zukünftig die Badegewässerrichtlinie folgt - statt früher - die Regeln der Badegewässerrichtlinie und die Regeln für die Blaue Flagge. 

Was bedeutet das?
Obwohl wir nicht Strände mit Blauer Flagge haben, lockert die Gemeinde Hjørring nicht die Qualität bez. Wasseranalysen, Toilettenreinigung, Mülleinsammlung an den Stränden etc. – im Gegenteil. Wir werden uns auch weiterhin darauf konzentrieren, unseren Strandgästen ein extra gutes Erlebnis zu bieten.

Wie ist die Badegewässerqualität in der Gemeinde Hjørring?
Die Gemeinde Hjørring entnimmt im Zeitraum 1. Juni - 15. September jede Woche Wasserproben an den Stränden mit Badewasserflagge.

Hunde dürfen an allen Stränden baden - auch an den Stränden mit Badegewässerflagge. Allerdings müssen sie vgl. dem Hundegesetzt von April bis Ende September angeleint sein. Es ist außerdem erlaubt an den meisten Stränden Auto zu fahren, solange man die ausgewiesenen Verkehrsregeln einhält.

Saubere Strände auf 150 km Länge

Die Kommunen Hjørring und Frederikshavn haben beschlossen, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Strände das ganze Jahr über sauber zu halten:

1. November - 31. März
Die Strandabschnitte werden monatlich inspiziert und grobe Abfälle eingesammelt, wenn die Wind- und Wetterverhältnisse dies zulassen.

1. April - 31. Oktober
Die Strandabschnitte werden mindestens zweimal monatlich gereinigt.

5. Juni - 15. September
An Stränden mit Blauer Flagge oder Badegewässerflagge: Es wird ständig Abfall eingesammelt und es gibt Einrichtungen wie Toiletten, Notruf-Telefone, Rettungsgerät usw.

Teilen Sie diese Seite

Nummerierte Strandabschnitte

Beachten Sie bitte die kleinen grünen Schilder mit den Nummern der Strandabschnitte, die am Rande der Dünen aufgestellt und bei Notfällen anzugeben sind. Wenn diese Nummer den Rettungskräften mitgeteilt wird, wissen sie genau, wo sich der Unfall ereignet hat. So wird verhindert, dass zum falschen Punkt gefahren wird, wodurch kostbare Zeit verloren gehen würde.

Ausflüge an den Stränden

Besuchen Sie die vielen Stränden mit Blauer Flagge in der Spitze von Dänemark. Baden und Wandern in den Dünen oder den Strand entlang.

Strände in der Spitze von Dänemark

Die "Blaue Flagge"

Die "Blaue Flagge" ist ein Umweltsymbol, das zur Sicherung unseren gemeinsamen Natur und Umwelt beiträgt.

Die Badegewässerflagge

In der Badegewässerrichtlinie wird die Qualität der Badegewässer in 3 Gruppen eingeteilt:

3 Sterne: ”Ausgezeichnete” Qualität.

2 Sterne: ”Gute” Qualität.

1 Sterne: Ausreichende” Qualität.