Erlebnisse in Tolne

Tolne bedeutet ´Der Weg bei den grasbewachsenen Abhängen´ und in dieser Umgebung gibt es die Möglichkeit für viele Naturerlebnisse. Gleichzeitig bietet Tolne auch die Möglichkeit für andere Aktivitäten und Erlebnisse für die ganze Familie. Tolne ist immer ein Besuch wert, wenn Sie hier Urlaub machen - im Norden von Dänemark.

Im Norden Dänemarks finden Sie im Inland die Tolne-Umgebung, welche zu spannenden Erlebnissen für die ganze Familie einlädt. Die Umgebung ist bekannt für seinen ´Tolne-Wald´, welcher ein beliebter Ausflugsziel für die Familie ist. Aber in Tolne finden Sie auch Übernachtungsmöglichkeiten, örtliche angessene Kunsthandwerker und das Landschafts- und Landwirtschaftsmuseum in Mosbjerg, welches das ganze Jahr zu vielen verschiedenen Erlebnissen einlädt, und mit dem Auto in nur 5 Minuten zu erreichen ist. Tolne liegt zentral platziert nur etwa 20 Autominuten entfernt von Hjørring und ca. 15 Autominuten entfernt von Frederikshavn. 

Der Tolne-Wald und die Tolne-Hügel

Der Tolne-Wald und die Tolne-Hügel stehen unter Denkmalschutz und sind abwechslungreiche Naturerlebnisse. Der unberührte Wald unterscheidet sich zu dem normalen Bebauungswald dadurch, dass er abwechslungsreicher und unvorhersehbar ist. Hier wird nichts abgeholzt und das Abgestorbene wird durch Pilze und Insekten abgebaut und zersetzt. Die einzigartige Natur bietet im Herbst viele Möglichkeiten zum Sammeln von Beeren und Pilzen und es werden sogar Pilztouren mit Naturführern im wald arrangiert. Diese Tour wird in der Broschüre "Den Gode Historie", die Sie in den Touristenbüros erhalten, beschreiben. Der Wald besteht aus Laub- und Nadelbäumen jedes Alters und hier gibt es eine abwechslungsreiche Tier- und Vogelwelt. 

Im südlichen Teil des Tolne Waldes liegen ´Bålhøje´, die mit ihren vier Grabhügeln aus dem Bronzealter an die Vergangenheit erinnern. Abgesehen davon, dass ´Bålhøje´als Grabstellen verwendet wurden, hatte sie zu alten Zeiten auch die Aufgabe, als Kommunikationssystem zu funktionieren. Sie wurden sorgfältig und strategisch ausgewählt, denn sie waren hoch in der Landschaft platziert und man konnte deswegen anhand eines Feuers auf den Hügeln eine Botschaft ´verschicken, wenn wichtige Ereignisse statt fanden. 

Im Tolne-Wald können Sie auch den ´Troll-Familie´besuchen, die aus Holz gemacht wurde. Man darf die Trolle gerne anfassen und auf ihnen herum klettern. Die Troll-Familie wurde von einem Künstlerpaar uas Brovst in Zuzammenarbeit mit der Efterskoe (eine Art Schulinternat zum Erwachsen werden) in Tilne erbaut. In dem Teil des Waldes, der unter Naturschttz steht, finden Sie in der Umgebung bei dem Waldpavillon Tische und Bänke, einen Grill und einen Spielplatz sowie WC-anlagen. Im übrigen Teil des Waldes stehen keine besonderen Einreichtungen zur Verfügung; auch können die Wege und Pfade schwer zu begehen sein. Sie finden drei gekennzeichnete Routen, wenn Sie durch den Wald gehen. Des Weiteren fürht die ´Hærvejsroute´(eine 450 km lange Fahrradroute Tolne-Asdal (regionalroute 62) durch den Tolne Wald. Sie können weitere Informationen und eine Karte zum Downloaden rechts auf den Links finden. 

Der Tolne-Waldpavillon

Im Tolne Wald liegt der Tolne Waldpavillon, errichtet von 1907 - 1908 und es galt zu früheren Zeiten als ein beliebtes Restaurant sowie Tanzstelle. Der Pavillon war ein Dreh- und Angelpunkt für viele Volksversammlungen und war über viele Jahre hinweg ein beliebtes Ausflugsziel für sowohl Familien als auch Schulen von Vendsyssel. Heute wird der Waldpavillon durch den Bürgerverein von Tolne und Umgebung betrieben; hier werden u.a. Konzerte und verschiedene Austellungen abgehalten. 

Kunsthandwerk

In Tolne finden Sie auch eine ganze Reihe von Künstlern und Kunsthandwerkern, die uns mit voller Begeisterung ihre Kunst zeigen. Bei der Galerie ´Gokkelrok´bietet Birgit Hornshøj hübsche Malereien an, inspiriert durch die Natur und den Wald in Tolne und Umgebung. In der alten Schule in Tolne hat Hedvig Brix die ´Galerie Vita`eingerichtet - mit wechselndeln, austellenden Künstlern. Frau Brix bietet auch Malkurse an, bei denen Sie selbst Ihre kreative Seite entdecken können. Auf dem ´Gjaestgivergaard´in Tolne hat sich das Keramiker-ehepaar Gregory Hamilton und Janne Heick sowohl mit einer Galerie als auch mit ´Bed&Breakfast´eingerichtet. Die beiden helfen des Weiteren gerne bei der Planung spannender Naturerlebnisse in der näheren Umgebng weiter. 

Die Kirche in Tolne

Die Kirche in Tolne ist eine romanische Ziegelnstein-Kirche, erbaut aus grossem Backstein ca. aus dem Jahre 1200. Der "Chor der Kirche", also dort wo der Pastor und der Chor steht, ist gegen Osten quadratisch und gegen Westen ist das "Schiff der Kirche", dort wo der Kirchenbesucher sitzen, rechteckig. Es ist ungewiss, inwieweit die Kirche einen Turm hatte. Heute ist die Kirche mit der ursprünglichen Tauffront, aus grossen Granitblöcken mit Fuss und Becken, ausgestattet. Der Stuhl zum Predigen ist aus Eiche, aber etwas moderner, während die Orgel aus dem Jahre 1908 stammt. Das Bild über dem Altar wurde vom dem Künstler Anker Lund im Jahre 1898 gemalt. 

Dvergetved Søpark (Angel-See-Park)

Im Norden von Tolne liegt der ´Dvergetved Søpark´mit insgesamt 22.000 m2 ´put & take´- Seen in wunderschöner Umgebung. Hier kann sich die ganze Familie einen schönen Tag mit Angeln von Regenbogen- und Goldbogen-Forellen machen. An dem See-Park finden Sie auch einen kleinen Laden, der von 8.00 - 20.00 Uhr geöffnet hat. 

Teilen Sie diese Seite

Den Gode Historie 2016

Den Gode Historie - eine Broschüre

Finden Sie die Veranstaltungen mit Den Gode Historie in der Broschüre.

Karte über den Wald in Tolne

Karte über die Tolne - Asdal Route

Broschüre über den Tolne Wald

Tolne Skov

Mit dem Zug nach Tolne

Auch wenn Sie das Auto nicht mit in Ihren Urlaub genommen haben, ist es einfach, nach Tolne zu kommen, da die Regionalzüge hier anhalten. Von der Station bis zur ´Picknick-Umgebung´in Tolne sind es etwa 5 Gehminuten. 

Tog til Tolne 

Aussichtspunkt Bålhøj

´Picknick-Umgebung´ im Tolne Wald

Madpakke område i Tolne Skov

Trolle im Tolne Wald

Trold i Tolne