Geocaching in der Spitze von Dänemark

Suchen Sie Schätze mit Ihrem GPS-Empfänger in der Spitze von Dänemark. Geocaching ist für alle, die Abenteuer, aktive Naturerlebnisse und historische Erzählungen lieben. Packen Sie ein Butterbrotpaket, bringen Sie die Kinder oder suchen Sie einen Schatz, sog. Cache, auf eigenen Hand. Gleichzeitig können Sie die vielen interessanten Geschichten über das Land des Lichts erleben.

Was ist geocaching?

Geocaching ist eine lustige Schatzsuche mit einem GPS-Empfänger, bei dem Sie auf eine unterschiedliche Weise Aktiv in der Natur werden können. Es ist eine moderne, digitale Schatzsuche für die ganze Familie - sowohl Kinder als auch Erwachsene. Suchen Sie deshalb die vielen Schätze in der Spitze von Dänemark.

Was ist mitzubringen?

Das folgende ist mitzubringen:

  • GPS-Empfänger
  • Cachebeschreibung
  • Karte über das Gegend
  • Bleistift
  • Tauschgegenstände für den Schatz
  • Handy
  • Taschenlampe
  • Wasser/Getränke

Dazu ist es eine gute Idee, das Folgende mitzubringen:

  • Kompass
  • Frucht und Butterbrotpakete
  • Sack für Abfall
  • Garten- oder Gummihandschuhe
  • Messer oder besser ein Multi Tool
  • Sonnenschutzcreme
  • Verbandkasten
  • Digitalkamera
  • Ersatzbatterien für GPS

Wie finden Sie einen Schatz (cache)?

Geocaching fängt auf dem Internet an. Die am meisten benutzte Website für Geocaching ist geocaching.com. Hier suchen Sie sich die Caches aus, die geografisch für Sie zentral liegen. Sie erhalten eine Liste über Caches und die geografische Position. Sie können auch in unserer englischen Brochüre über Geocaching lesen und unterschiedliche Caches im Land des Lichts finden.

Siehe Broschüre über Geocaching

Oft finden Sie auch Winke für das Finden der Caches. Diese Auskünfte können Sie in den GPS-Empfänger eintasten. Jetzt sind Sie für eine Naturspaziergang bereit und können die frische Luft geniessen, während Sie den Schatz finden.

Der Schatz besteht normalerweise von einem kleinen Wasserdichten Behälter mit einem Bleistift und einem Notizblock. Auf dem Block schreibt der Schatzjäger über den Fund und erzählt, wann und wie viele, an der Schatzsuche teilnahmen. Nachher packen Sie wieder den Schatz zusammen und legen den zurück.

Es gibt auch andere Caches - mit noch mehr Herausforderungen. Die Multicaches enthalten mehrere Haltestellen, bevor Sie die endgültige Cache finden. Finden Sie z.B. Herausforderungen mit einer Schatzsuche auf Sæbygaard mit mehreren Haltestellen, und finden Sie das Gespenst.

Nach einer gut überstandenen Schatzsuche müssen Sie wieder auf dem Internet und den Fund auf geocaching.com registrieren. Jetzt sind Sie ein echter Geocacher.

Teilen Sie diese Seite

Wissenswerte über Geocaching

Falls Sie keinen GPS-Empfänger haben, können Sie einen GPS auf dem lokalen Fremdenverkehrsbüro mieten. Hier können Sie auch mehrere Auskünfte über die Caches in der Gegend finden.

Relevante Links

Machen Sie einen aktiven Urlaub in der Spitze von Dänemark mit Radfahren, Reiten und Naturerlebnissen.

Inspiration für die perfekte Übernachtung für Ihnen - Hotel, Gasthof oder Ferienhaus. Viele Möglichkeiten sind vorhanden.