Campingurlaub in der Spitze von Dänemark

In Nordjütland gibt es Campingplätze, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Lage und der freundlichen Betreuung aus dem Gros herausheben. Wer an der Spitze von Dänemark Campingurlaub macht, kann völlig frei entscheiden. Man kann mit seinen Lieben herrliche Tage am Wasser, im Landesinneren oder in Ortsnähe verbringen. In den Plätzen kann man das Campingleben erleben: Gemeinsamkeit, Freiheit und viele Aktivitäten, aber auch Ruhe und Frieden.

Zelten oder campen

In ganz Dänemark ist freies Campen nicht zulässig. An Straßen und Wegen, in Parks und Wäldern, am Strand oder auf Parkplätzen darf man lediglich Rast machen. Alle, die mit dem Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs sind, müssen die offiziellen Campingplätze benutzen. In dieser Gegend gibt es eine Anzahl von Campingplätzen, die einiges zu bieten haben. Sie werden beaufsichtigt und gewartet, und hier findet man alle Einrichtungen, die zu einem erholsamen Urlaub in schönster Natur nötig sind.

Unzählige Angebote für Gross und Klein

Viele Campingplätze haben während der Hochsaison verschiedene Veranstaltungen auf dem Programm, sei es für Kinder oder für die Urlaubsgäste, denen es nach Musik und Unterhaltung ist. Auf den hiesigen Campingplätzen bleibt – dank der vielen Angebote – kein Wunsch unerfüllt. Kinder und Erwachsene können sich im Schwimmbecken vergnügen, Minigolf oder Ball spielen oder sich auf Spielplätzen austoben.

Urlaub in herrlicher Umgebung

Dank der großen Zahl an Campingplätzen ist es nicht schwer, einen herauszusuchen, der den eigenen Vorstellungen entspricht. Es bietet sich an, vom Platz seiner Wahl aus Wander- und Fahrradausflüge zu unternehmen oder gegen Abend in der schönen Umgebung spazieren zu gehen.

Einrichtungen auf den Campingplätzen

Alle Campingplätze dieser Gegend sind gepflegt und warten mit all den Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten auf, die für einen gelungenen Urlaub unabdingbar sind. Sie erhalten jedes Jahr unangemeldeten Besuch von Prüfern der dän. Organisation Campingrådet und werden entsprechend klassifiziert, wobei die Skala von 1 Stern bis zu 5 Sternen reicht. Diese Dachorganisation kann daher garantieren, dass die Plätze den Anforderungen entsprechen. Eine Beschreibung der einzelnen Plätze erhalten Sie durch Anklicken dieses Links.

Campingpass nicht vergessen!

Für jede Form der Übernachtung auf einem Campingplatz benötigt man einen gültigen Campingpass (im Scheckkartenformat). Dieser kann man bei dem Campingplatz oder Fremdenverkehrsbüros über das Internet bestellen.

Im Winter geöffnet

Hier können Sie auch erfahren, ob der Campingplatz auch während des Winters geöffnet ist. Campingurlaub außerhalb der Saison hat nämlich seinen ganz eigenen Reiz! Es gibt hier ganzjährig geöffnete Plätze, doch empfiehlt es sich, sein Kommen vorher anzukündigen.

Campingplätze in der Spitze von Dänemark finden

In der Spitze von Dänemark

hat man an der Ost- und Westküste die Auswahl zwischen überwiegend naturbelassenen Plätzen, solche mit ortsnaher Lage oder direkt am Wald oder Strand gelegen. Hier kann man Campingfreuden so richtig genießen, denn man spürt die Freiheit, kann sich mit seinen Lieben umgeben und die Betätigungsangebote für Groß und Klein nutzen, oder für sich allein in Ruhe entspannen.

Finden Sie eine Auswahl von Campingplätze in der Spitze von Dänemark und Inspiration für den nächsten Campingurlaub.

Inspiration für die perfekte Übernachtung für Ihnen - Hotel, Gasthof oder Ferienhaus. Viele Möglichkeiten sind vorhanden.

Die Spitze von Dänemark bietet das ganze Jahr Aktivitäten für Kinder an - Aktion, Natur und Kunst nur für Kinder.