Barrierefreiheit in Frederikshavn und Umgebung

In Frederikshavn und an der gesamten Spitze von Dänemark arbeiten Tourismusorganisationen, Kommunen sowie Anbieter von Unterkünften und Freizeitangeboten gemeinsam daran, die Region zum ersten anerkannt barrierefreien Urlaubsziel in Dänemark zu machen.

In Frederikshavn und an der Spitze von Dänemark gibt es zahlreiche Urlaubsangebote für Behinderte und Menschen mit Funktionsbeeinträchtigungen. Gäste mit besonderen Ansprüchen an die Barrierefreiheit sind bei uns herzlich willkommen.

 

Frederikshavn – zugänglich für alle!

In Frederikshavn haben die lange Einkaufsstraße und viele Geschäfte in der Stadt die Zugänglichkeitsmarke erhalten. Die Fußgängerzone ist für Menschen mit Einschränkungen problemlos passierbar, viele Läden sind barrierefrei zu betreten oder das Personal steht bereit, um mit Rampen o. Ä. zu helfen. Darüber hinaus gibt es in der Stadt Behindertenparkplätze und behindertengerechte Toiletten.

Ein Ausflug in die Natur kann ein schwieriges Unterfangen sein, doch das schöne Bangsbo-Gelände brauchen Sie sich auch mit Handicap nicht entgehen zu lassen. Viele der Wege sind sehr gut begeh- und befahrbar - und die Anlage selbst ist natürlich ein ganz besonderes Erlebnis. An den Stränden von Bratten und Jerup Strand gibt es rollstuhlgerechte Rampen, die den Zugang zum Strand erleichtern.

Von mehreren Aussichtspunkten kann man Frederikshavn auch von oben sehen. Die Kuppen von Pikkerbakken und Øksnebjerg sind mit dem Auto erreichbar. Außerdem empfiehlt sich ein Ausflug zum Cloosturm. Mit dem Fahrstuhl können Sie bis nach oben fahren und den großartigen Blick über die Stadt und den größten Teil der Landschaft Vendsyssel genießen!

 

Faltblatt zur Barrierefreiheit

Die Kommune Frederikshavn hat ein Faltblatt über barrierefrei zugängliche Orte in der Kommune herausgegeben. Dieses liegt leider nur in dänischer Sprache vor.

Teilen Sie diese Seite

Godadgang.dk

Um Ihren Urlaub planen zu können – Unterkunft, Freizeitgestaltung, Restaurantbesuche, Konzerte und vieles mehr, ist es wichtig, sich vorab über die Barrierefreiheit zu informieren. Wenn Sie wissen, welche Orte für Sie erreichbar sind, ist es einfacher, die Ziele auszuwählen und Ihren Aufenthalt zu organisieren. Das Zugänglichkeitsmarkensystem God Adgang informiert über die Zugangsverhältnisse von Gebäuden und Außenflächen. Mehr hierzu unter www.godadga...

Naturerlebnisse für alle

naturen omkring Frederikshavn

Die Natur rund um Frederikshavn ist etwas ganz Besonderes, das man einfach erlebt haben muss – doch es ist nicht immer einfach, z. B. mit dem Rollstuhl alle Ecken und Winkel in der Landschaft zu erreichen. Auf der Internetseite von Naturstyrelsen finden Sie eine Karte mit dem Titel „Ud-i-naturen“, auf der für Menschen mit Funktionsbeeinträchtigungen geeignete Wegstrecken und Einrichtungen aufgeführt sind. Die Seite liegt nicht in deutscher Sprache vor.

Gute Zugänglichkeit

Auf der Internetseite godadgang.dk finden Sie Informationen über barrierefreie Hotels, Geschäfte, Sehenswürdigkeiten, Naturerlebnisse usw. in Frederikshavn und an der Spitze von Dänemark. Die Seite www.godadga... wurde auch ins Deutsche übersetzt.