Bagterp Plantage - Hjørring

Bagterp Plantage

Der östliche Teil der Bagterp Plantage gehört der Hjørring Kommune und ist ca. 30 ha groß. Hier gibt es öffentlichen Zugang – wohingegen der westliche Teil der Plantage dem Verteidigungsministerium gehört und hier gibt es nämlich keinen öffentlichen Zugang. Die Bagterp Plantage liegt im südlichen Stadtrand von Hjørring und ist eine abwechslungsreiche Gegend mit Sandhügeln und Abhängen. Die Plantage beinhaltet sowohl Laub- und Nadelwald und Gebüsch und wurde Anfang des 19. Jahrhunderts auf einer ursprünglichen Binnenland-Düne errichtet, um die Sandverwehungen zu begrenzen. Die Binnenland-Dünen der Plantage tragen dazu bei, der Umgebung seine Eigenart zu geben und sie sind gleichzeitig eine wichtige regionale Übernachtungsstelle für Krähen und Raben. In der Plantage kann man außerdem Spuren der deutschen Schützengräben während der Besatzungszeit im 2. Weltkrieg finden. Hier gibt es ebenfalls auch eine lange und breite Lichtung, welche die einzige deutliche Markierung – nach der „Hjørring Hørby-Bahn“, die im Jahre 1913 – 1953 durch diese Umgebung verlief - darstellt. Am Rande des Waldes befinden sich zwei Pfadfinderhütten. Sie können ohne weiteres auch MTB in der Bagterp Plantage fahren. Hier gibt es extra eine lustige und interessante Strecke mit vielen Kurven. Während der Strecke geht es die ganze Zeit rauf oder runter und wenn Sie das Tempo anheben möchten, werden die meisten hier ganz schön herausgefordert.


Holen Sie sich die MTB-Broschüre oder sehen Sie die Ruten-Markierungen der Wege von Hjørring HIER.

 

Aktualisiert von

Hjørring Turistservice turistbureau@visithjoerring.dk
 

Kontakt

Adresse

Halvorsmindevej, Hj
9800 Hjørring

Fakten

  • Einrichtungen

    • Markierte Routen

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 9.984551
    Latitude : 57.43728

Teilen Sie diese Seite