Aalbæk Klitplantage

Im Jahre 1891 begann der Staat mit der Anlage von Aalbæk Klitplantage.

Dieses Gebiet umfasst heute 736 ha und besteht überwiegend aus unfruchtbarer Dünenheide und leicht welligem Dünengelände.

Im Dünengehölz wachsen Waldkiefern, Bergkiefern und Österreichische Kiefern. Wo der Boden ein bischen besser ist, wurden Sitkafichten gepflanzt, die von der nordamerikanischen Westküste stammen.

Aktualisiert von

Turisthus Nord aj@turisthusnord.dk
 

Kontakt

Adresse

Aalbæk Klitplantage
9982 Ålbæk

Fakten

  • Einrichtungen

    • Parkplatz für Busse
    • Naturführerausflüge
    • Markierte Routen

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 10.384657999
    Latitude : 57.585222